Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:12:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

DrogenbeauftragteWeniger Verkehrsunfälle wegen Alkoholkonsums Jugendlicher

Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler am 30.06.2015 bei der Vorstellung der Ergebnisse zum Alkoholkomsum in Deutschland für 2014. (picture alliance / dpa / Stephanie Pilick)
Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler. (picture alliance / dpa / Stephanie Pilick)

Die Null-Promille-Grenze für Fahranfänger von 18 bis 21 Jahren hat sich nach Einschätzung der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Mortler, bewährt.

Es gebe mittlerweile weniger Verkehrsunfälle, die auf Alkoholkonsum zurückzuführen seien, sagte die CSU-Politikerin im Südwestrundfunk. Sie plädiere deshalb dafür, die Altersspanne noch auszuweiten. Zugleich verwies Mortler darauf, dass das Trinkverhalten der Jugendlichen ingsgesamt abnehme.