• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
StartseiteSport am Wochenende"Ein trauriges Bild im Kampf gegen Neonazis"27.01.2013

"Ein trauriges Bild im Kampf gegen Neonazis"

Die "Aachen Ultras" lösen sich nach Anfeindungen resigniert auf

Eine Ultra-Gruppierung löst sich aus politischen Gründen auf. Der Journalist Ronny Blaschke hält das für besorgniserregend: "In Aachen hat der Verein nicht effektiv gegen die Neonazis durchgegriffen und stattdessen anti-rassistische Fans als linksextrem dämonisiert". Und auch in vielen anderen Vereinen würden die Probleme mit rechten Fans immer noch verharmlost.

Ronny Blaschke im Gespräch mit Andrea Schültke

Junge Neonazis bei einem Aufmarsch.  (picture alliance / dpa - David Ebener)
Junge Neonazis bei einem Aufmarsch. (picture alliance / dpa - David Ebener)

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 27. Juni 2013 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk