Informationen am Morgen /

 

Endspurt im Wahlkampf

Reportagereihe in den "Informationen am Morgen"

Wahlplakate der CDU, SPD und von Bündnis 90/Die Grüne zur Bundestagswahl 2013
Wahlplakate der CDU, SPD und von Bündnis 90/Die Grüne zur Bundestagswahl 2013 (picture alliance / dpa)

Seit dem TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück (SPD) ist doch so etwas wie Wahlkampf ausgebrochen. Die bisherigen Umfragewerte haben sich zwar nicht entscheidend verändert, aber doch genug, um die Parteien und Kandidaten für die Landtagswahlen in Bayern und Hessen und natürlich die Bundestagswahl noch einmal zu mobilisieren. In unserer Reihe bis zur Wahl am 22. September greifen unsere Autoren zentrale Themen noch einmal auf.

<p>Gesendet werden die Reportagen um 6:40 Uhr in den Informationen am Morgen und in den Informationen am Mittag um 12:40 Uhr.<br /><br />Die geplanten Beiträge:<br /><br /><br />Montag, 9. September 2013<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="260944" text="Seehofer und der Rasenmäher gegen Aigner und Söder" alternative_text="Seehofer und der Rasenmäher gegen Aigner und Söder" /> (Michael Watzke)<br /><br />Dienstag, 10. September 2013<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="261096" text="Die Grünen und ihre Koalitionsoptionen" alternative_text="Die Grünen und ihre Koalitionsoptionen" /> (Christel Blanke)<br /><br />Mittwoch, 11. September 2013<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="261097" text="Radau-Brüderle und seine FDP im Wahlkampf" alternative_text="Radau-Brüderle und seine FDP im Wahlkampf" /> (Klaus Remme)<br /><br />Donnerstag, 12. September 2013<br /><strong>Ude und Aiwanger – ein brisantes Gespann</strong> (Barbara Roth)<br /><br />Freitag, 13. September 2013<br /><strong>Haustürwahlkampf der SPD – Wähler motivieren</strong> (Frank Capellan)<br /><br />Samstag, 14. September 2013<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="261634" text="Die Piraten – noch Wind in den Segeln?" alternative_text="Die Piraten – noch Wind in den Segeln?" /> (Falk Steiner)<br /><br />Sonntag, 15. September 2013<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="261704" text="Landtagswahl Bayern" alternative_text="Landtagswahl Bayern" /><br /><br />Montag, 16. September 2013<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="261682" text="Schulpolitik als wichtigstes Wahlthema in Hessen" alternative_text="Schulpolitik als wichtigstes Wahlthema in Hessen" /> (Anke Petermann)<br /><br />Dienstag, 17. September 2013<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="261928" text="Die &quot;Alternative für Deutschland&quot; – Zünglein an der Waage?" alternative_text="Die &quot;Alternative für Deutschland&quot; – Zünglein an der Waage?" />(Stefan Maas)<br /><br />Mittwoch, 18 September 2013<br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="261931" text="Integrationspolitik – ein hessischer Dauerbrenner" alternative_text="Integrationspolitik – ein hessischer Dauerbrenner" /> (Thielko Grieß)<br /><br />Donnerstag, 19. September 2013<br /><strong>Merkel und das Nicht-Thema Europa</strong> (Stephan Detjen)<br /><br />Freitag, 20. September 2013<br /><strong>Gysi und die Linke im Westen</strong> (Gerhard Schröder)<br /><br />Sonntag, 22. September 2013<br /><strong>Bundestagswahl und Landtagswahl Hessen</strong><br /><br /><hr><br /><em>Weitere Beiträge, Interviews, Analysen, Umfragen und Reportagen zur Bundestagswahl im DLF <papaya:link href="http://wahlblog.deutschlandfunk.de/" text="in unserem Blog" title="Deutschlandfunkblog zur Bundestagswahl 2013" target="_blank" /></em></p>

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Informationen am Morgen" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Verwandte Links

Interview

Nahost-Konflikt"Das amerikanische Druckpotenzial ist geringer geworden"

Palästinensische Zivilisten laufen während einer brüchigen Waffenruhe am 01.08.2014 an einem Berg von Schutt vorbei.

Josef Braml von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) sieht die USA im Nahost-Konflikt in einem Dilemma. Israel sei besorgt über US-Verhandlungen mit dem Iran und nehme seine Sicherheit in die eigenen Hände, sagte Braml im DLF.

 

Informationen am Mittag

100. GeburtstagLouis de Funès - der tobende Giftzwerg

Der französische Komiker Louis de Funes in seiner Paraderolle als Gendarm von St. Tropez in dem Film "Louis und seine verrückten Politessen" aus dem Jahr 1983.

Nein! Doch! Oooh! Louis de Funès kennt man als tobenden, cholerischen kleinen Mann. Mit seinen hibbeligen Gesten und wilden Grimassen avanciert er zum französischen Starkomiker - privat war er ganz anders. Heute wäre er 100 Jahre alt geworden.

 

Informationen am Abend

Sanktionen gegen RusslandUkrainer begrüßen neue Strafmaßnahmen gegen Moskau

Ein pro-russischer Kämpfer bewacht die Absturzstelle des Flugs MH17 bei Donezk.

Die meisten Ukrainer begrüßen die Sanktionen der EU gegen Russland. Auch die Regierung in Kiew sieht einen Schritt in richtige Richtung. In den nächsten Tagen soll es zu einer Annäherung der Konfliktparteien kommen, geplant ist ein Treffen der Kontaktgruppe in Minsk.

 

Interview der Woche

Russland und die Ukraine Steinmeier: Politische und diplomatische Mittel nicht diskreditieren

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier bei einer Pressekonferenz vor einer blauen Flagge

Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat seine Russland-Doppelstrategie von Dialog und Sanktionen als wirkungsvoll verteidigt. "Die wirtschaftlichen Wirkungen finden bereits statt und sie sind für Russland ausgesprochen negativ", sagte der Bundesaußenminister im "Interview der Woche" im DLF.

 

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Nahost:  USA fordern Freilassung des entführten israelischen Soldaten | mehr

Lufthansa  umfliegt irakischen Luftraum | mehr

Kanzleramt: Kein Spielraum  für Abbau Kalter Progression | mehr

Zugunglück in Mannheim:  40 Verletzte | mehr

Europa gedenkt der Toten  des Ersten Weltkriegs | mehr