Umwelt und Verbraucher / Archiv /

 

Energiewende - woran hakt's?

Vierteilige Serie über das Vorzeigeprojekt der Bundesregierung

Licht am Ende des Energiewendentunnels?
Licht am Ende des Energiewendentunnels? (Stock.XCHNG / Samuel Ascaso)

Ein Jahr Energiewende: Der Netzausbau kommt nicht voran, die Kosten der Erneuerbaren werden zum Problem, die Versorgungssicherheit wird vermutlich auch im nächsten Winter auf die Probe gestellt werden. Wo liegen die Baustellen und welche Lösungen zeichnen sich ab?

<p>Der neue Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) soll zusammen mit Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) die Weichen stellen, die Opposition fordert, die Energiepolitik zur Chefsache zu machen. <br /><br />Den drängendsten Fragen geht der Deutschlandfunk in einer Serie nach. Die Beiträge werden jeweils in "<papaya:addon addon="bbb033e2a30879325d495d7bfc925a5c" broadcast="168" text="Umwelt und Verbraucher" alternative_text="Umwelt und Verbraucher" />" sowie "<papaya:addon addon="bbb033e2a30879325d495d7bfc925a5c" broadcast="162" text="Wirtschaft und Gesellschaft" alternative_text="Wirtschaft und Gesellschaft" />" gesendet.<br /><br /><strong>Dienstag, 29.5.</strong><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="207214" text="Kein Anschluss für den Windstrom? Neue Netze braucht das Land." alternative_text="Kein Anschluss für den Windstrom? Neue Netze braucht das Land." /> <br /><br /><strong>Mittwoch, 30.5.</strong><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="207304" text="Wird saubere Energie zu teuer? Der Streit um die Solarförderung" alternative_text="Wird saubere Energie zu teuer? Der Streit um die Solarförderung" /><br /><br /><strong>Donnerstag, 31.5.</strong><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="207424" text="Sichere Versorgung unrentabel? - Streit um Gaskraftwerke" alternative_text="Sichere Versorgung unrentabel? - Streit um Gaskraftwerke" /><br /><br /><strong>Freitag, 1.6.</strong> <br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="207576" text="Gorleben oder anderswo? Die Suche nach dem Endlager" alternative_text="Gorleben oder anderswo? Die Suche nach dem Endlager" /><br /><br /><br /><hr><strong><em><br />Das könnte Sie auch interessieren:</em></strong><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206603" text="Altmaier tritt Röttgens Nachfolge an - Neuer Umweltminister soll Energiewende umsetzen" alternative_text="Altmaier tritt Röttgens Nachfolge an - Neuer Umweltminister soll Energiewende umsetzen" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="79023" text="Ein Jahr Energiewende: Verbraucherschützer ziehen Bilanz" alternative_text="Ein Jahr Energiewende: Verbraucherschützer ziehen Bilanz" /><br /><br /><papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="205390" text="Auf der Suche nach der Energiewende - Fahren Sie mit nach umsteigerland.com" alternative_text="Auf der Suche nach der Energiewende - Fahren Sie mit nach umsteigerland.com" /><br /><br /><strong>Themenschwerpunkt: </strong>Vom 20. bis 22. Juni findet in Rio de Janeiro die UNO-Umweltkonferenz Rio+20 statt. Wir begleiten die Konferenz online mit einem <papaya:addon addon="d53447f5fcd08d70e2f9158d31e5db71" article="206470" text="Themenportal." alternative_text="Themenportal." /></p>

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Umwelt und Verbraucher

Freihandelsabkommen"Abschaffung des Vorsorgeprinzips bei CETA verankert"

Containerschiffe liegen kurz nach Sonnenuntergang im Hafen in Hamburg am Terminal Burchardkai.

Die EU und Kanada haben sich auf das umstrittene Freihandelsabkommen CETA verständigt. Heike Moldenhauer vom Umweltverband BUND kritisierte im DLF, dass dadurch das Vorsorgeprinzip abgeschafft werde. Durch dieses Prinzip können Produkte, die eine Gefahr darstellen, in der EU beschränkt oder verboten werden.

Atomendlager GorlebenEingemottet, aber nicht aufgegeben

Ein Schild weist in Gorleben den Weg zum Erkundungsbergwerk.

Noch immer gibt es in Deutschland und in ganz Europa kein Endlager für hoch radioaktiven Müll. Das Bergwerk in Gorleben, das nach ursprünglicher Planung längst mit Atommüll gefüllt werden sollte, wird nun erst einmal für die nächsten 15, 20 Jahre eingemottet. Zu groß waren Zweifel an der Sicherheit.

RecyclingNeue Verpackungsordnung stopft einige Schlupflöcher

Die Rücknahme von Verpackungsmüll im Supermarkt lohnt sich für die Geschäfte nicht mehr. Denn die Möglichkeit wurde gestrichen, durch die sogenannte Eigenrücknahme die Abgabe an den Müllentsorger zu reduzieren. Der Grund für die neue Verpackungsordung: Das Duale System funktioniert nicht mehr richtig.