Samstag, 16.12.2017
StartseiteWirtschaft am MittagWie die Opec über Ölpreise entscheidet30.11.2017

ErdölWie die Opec über Ölpreise entscheidet

Seit ihrer Gründung 1960 versucht die Organisation erdölexportierender Länder (Opec), den Preis für Erdöl zu kontrollieren. 2016 waren die Preise stark gefallen, zeitweise unter die Marke von 30 Dollar je Barrel. Die Opec kürzte daraufhin die Förderung, die Preise stiegen.

Von Ronald Menn und Klemens Kindermann

Nun geht es darum, ob weiter gedrosselt werden soll - mit Folgen für Autofahrer, Heizölkäufer und Industrie.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk