Die Nachrichten
 

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten
 

Erneuerbare EnergienStromproduktion aus Windkraft wächst

Der Offshore-Windpark Butendiek, aufgenommen am 15.08.2016 etwa 30 Kilometer vor der Insel Sylt (Schleswig-Holstein) in der Nordsee. Die Stromproduktion der Windparks in der Nordsee hat sich im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt. (dpa/Daniel Reinhardt)
Offshore-Windpark Butendiek. (dpa/Daniel Reinhardt)

Die Stromerzeugung durch Windparks in Nord- und Ostsee ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen.

Im Vergleich zu 2016 erhöhte sich die Leistung nach Angaben des Netzbetreibers Tennet um 47 Prozent auf rund 17,5 Terawattstunden Strom. Das ist mehr als der jährliche Stromverbrauch Berlins. Der größte Teil davon, nämlich 16 Terawattstunden, wird in Anlagen vor der Nordseeküste erzeugt.

Tennet ist als Netzbetreiber verantwortlich für den Transport des Windstroms aus der Nordsee an Land und in die Hochspannungsnetze.

Diese Nachricht wurde am 14.01.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.