• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 04:00 Uhr Nachrichten
StartseiteMarktplatzStadtrad oder Spezialmodell?31.08.2017

Fahrradfahren liegt im TrendStadtrad oder Spezialmodell?

Ob zur Arbeit, durch den Wald oder durch Australien - für jede Distanz und jedes Gelände gibt es mittlerweile das passende Rad. Der Radler hat die Qual der Wahl: zwischen Felgen-, Scheiben- oder Rennbremsen, zwischen Stahl- oder Alurahmen, Ketten- oder Nabenschaltung, Rahmen- oder Gabelfederung und vielem mehr.

Am Mikrofon: Britta Fecke

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Fahrrad steht an einem sonnigen Tag im Park von Schloss Benrath, Düsseldorf (Deutschlandradio / F. Barknecht)
Ein Fahrrad: Aber ist es auch das richtige? (Deutschlandradio / F. Barknecht)

Auch für Menschen, die in ihrer Bewegung und Koordination eingeschränkt sind, werden Fahrräder - zum Teil auf Rezept - individuell angefertigt. Fahrräder können also passgenau nach den Bedürfnissen der Kunden zusammengebaut werden. Welche Komponenten sind sinnvoll und wichtig, welche eher Luxus und welche vor allem reparaturanfällig? Was ist je nach Gelände und menschlicher Proportionen zu berücksichtigen? Und was gibt es zu welchem Preis?

Zum 200-jährigen Jubiläum des Fahrrads beantworten Expertinnen und Experten Ihre Fragen zu Trends und Klassikern.

Gesprächsgäste: 

  • Sebastian Meyer, Basis Fahrradwarenladen Stuttgart
  • Stephan Behrendt, Fachreferent Technik und Verbraucherberatung, ADFC
  • Dario Valenti, Hasebikes Spezialräder, Waltrop
  • Jochen Kleinebenne, Patria Fahrräder, Bielefeld

Hörerfragen sind wie immer willkommen. Die Nummer für das Hörertelefon lautet: 00 800 - 44 64 44 64 und die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk