• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 21:05 Uhr JazzFacts
StartseiteMarktplatzDer Weg zum papierlosen Büro17.03.2016

Festplatte statt AktenordnerDer Weg zum papierlosen Büro

Live von der CEBIT in Hannover

Wer ordentlich jede Rechnung, jedes Behördenschreiben und jeden Kontoauszug abheftet, der sammelt im Laufe der Jahre meist dutzende Aktenordner an. Besonders Selbstständige wie Handwerker und Freiberufler ächzen über Unmengen an Papier in ihren Regalen. Doch welche Unterlagen muss ich wirklich im Papier-Original aufbewahren?

Am Mikrofon: Stefan Römermann

Eine DVD in einem Laufwerksschacht eines Computers. (dpa/picture-alliance/Peter Endig)
Papierloses Büro dank Datenspeicherung? (dpa/picture-alliance/Peter Endig)

Wann reicht ein Scan auf der Festplatte? Wie sieht es mit elektronisch erhaltenen Kontoauszügen, Rechnungen und Briefwechseln aus: Was muss ich ausdrucken, was kann getrost nur als PDF-Dokument auf dem Computer gespeichert werden? Welche Programme, Geräte und Dienste können beim Digitalisieren von alten Aktenbeständen helfen? Und wie lassen sich die eingescannten Unterlagen vor Datenverlust durch Geräteschaden oder Hackerangriffe absichern?

 Stefan Römermann mit den Studiogästen Joerg Heidrich, Jürgen Biffar, Kathrin Körber (Wolfgang Noelke) Stefan Römermann mit den Studiogästen Joerg Heidrich, Jürgen Biffar, Kathrin Körber (Wolfgang Noelke)

Diese und Ihre Fragen diskutiert Stefan Römermann im "Marktplatz" mit Expertinnen und Experten.

Live von der CEBIT in Hannover

Hörerfragen sind wie immer willkommen. 
Die Nummer für das Hörertelefon: 00 800 - 44 64 44 64 und
die E-Mail-Adresse: marktplatz@deutschlandfunk.de

Gesprächsgäste: 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk