• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 14:05 Uhr Campus & Karriere
StartseiteCorsoNeue Filme und neue Filmer18.01.2016

Filmfestival Max-Ophüls-PreisNeue Filme und neue Filmer

Für den deutschsprachigen Filmnachwuchs ist das Max-Ophüls-Filmfestival in Saarbrücken der vielleicht wichtigste Termin im Jahr. Eine Woche lang werden 160 Spiel- und Dokumentarfilme gezeigt, 61 davon im Wettbewerb. Die scheidende Leiterin des Festivals für jungen Film, Gabriella Bandel, im Gespräch.

Gabriella Bandel im Gespräch mit Marietta Schwarz

Die künstlerische Leiterin des Max-Ophüls-Preises, Gabriella Bandel. (dpa/picture alliance/Oliver Dietze)
Die künstlerische Leiterin des Max-Ophüls-Preises, Gabriella Bandel. (dpa/picture alliance/Oliver Dietze)
Mehr zum Thema

Junge deutsche Filmemacher Politisch, unangepasst, radikal

In den vergangenen Jahren wurden zum Beispiel die Filme "Muxmäuschenstill", "Schläfer" und "Full Metal Village" mit dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet.

Für Gabriella Bandel ist es das letzte Mal an der Spitze des Festivals. Sie war seit 2008 künstlerische Leiterin.

Das Gespräch mit Gabriella Bandel können Sie mindestens sechs Monate in unserer Mediathek nachhören.

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk