Mittwoch, 20.06.2018
 
StartseiteMusik-PanoramaThe Times, Are They a-Changin’?04.06.2018

Forum neuer Musik "Echoes of '68"The Times, Are They a-Changin’?

"Die alte Ordnung schwindet. Denn die Zeiten ändern sich." Einer ganzen Generation sprach der junge Bob Dylan in den 60er-Jahren mit "The Times, They Are a-Changin’" aus der Seele. Beim Forum neuer Musik 2018, rund 50 Jahre später, formulierte das Kölner ensemble 20/21 Dylans Aussage als Frage.

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
(T. Kujawinski)
Knisternde Stimmung beim ensemble 20/21 im Alten Pfandhaus in Köln (T. Kujawinski)

Wie ein roter Faden zieht sich die Frage nach Veränderung und Erneuerung durch das Konzertprogramm des ensemble 20/21. Unter der Leitung von David Smeyers warf die Formation aus Studierenden der Kölner Musik-Hochschule am 14.4.2018 im Kölner Alten Pfandhaus einen kaleidoskop-artigen Blick auf die Nachwirkungen von 1968.

Mit seinem Konzert beging das Ensemble zugleich sein zehnjähriges Jubiläum als Partner des Forum neuer Musik. Verschiedene Komponistinnen und Komponisten schrieben hierfür neue Werke: Samir Odeh-Tamimi, Lisa Streich, Atli Ingólfsson, Georg Katzer, Younghi Pagh-Paan, Daniel Cueto und Damian Scholl. Die in Köln ansässige Iranerin Farzia Fallah komponierte im Auftrag des Deutschlandfunk. Sie überträgt die Idee künftigen "Andersdenkens" und "Andershandelns" auf die Ensemble-Instrumente. 

Diese Sendung finden Sie nach Ausstrahlung 30 Tage lang in unserer Mediathek.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk