Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:20:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

FrankreichMacron bildet nach Parlamentswahl Regierung um

Die erste Regierung unter Präsident Emanuel Macron. (pa/ dpa / MAXPPP / Liewig Christian)
Die erste Regierung unter Präsident Emanuel Macron. (pa/ dpa / MAXPPP / Liewig Christian)

Nach der Parlamentswahl in Frankreich will Präsident Macron die Regierung umbilden.

Regierungssprecher Castaner sagte dem Sender RTL, es gehe um wenige Änderungen. Premierminister Philippe solle weiter im Amt bleiben. Die Partei von Präsident Macron, La Republique en Marche, und ihre Verbündeten hatten in der zweiten Wahlrunde gestern mit 350 von 577 Sitzen die absolute Mehrheit im Parlament gewonnen. Die bürgerliche Rechte um die konservativen Republikaner kamen auf 137 Sitze, die Sozialisten und ihre Verbündeten auf 45. Der Front National stellt acht Abgeordnete, unter ihnen Parteichefin Le Pen. Bei der überwiegenden Mehrheit der neu gewählten Abgeordneten handelt es sich um Politik-Neulinge.