Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:12:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

FrankreichMöglicher Komplize des Paris-Attentäters von Ende April gefasst

Fußgänger und Fahrzeuge auf den Champs Elysées, im Hintergrund der Triumphbogen. Einen Tag zuvor hatte hier ein Attentäter das Feuer auf Polizisten eröffnet und einen Beamten getötet. (AFP / Philippe Lopez)
Triumphbogen in Paris (AFP / Philippe Lopez)

Nach dem Anschlag auf den Champs-Élysées in Paris vor einem Monat hat die französische Polizei einen möglichen Komplizen gefasst.

Die DNA eines 23-Jährigen sei auf der Waffe gefunden worden, mit der der Attentäter einen Polizisten getötet habe, bevor er selbst erschossen worden sei, teilten die Justizbehörden mit. Der Mann bestreitet, den Attentäter gekannt zu haben. Im Laufe der Ermittlungen hatten die Behörden bereits mehrere Menschen aus dem Umfeld des Täters in Gewahrsam genommen, aber nach Befragungen wieder freigelassen. Die Terror-Organisation IS reklamierte die Durchführung des Anschlags für sich.