• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 10:05 Uhr Klassik-Pop-et cetera
StartseiteNachrichten vom 30.11.2016Präsidentschaftskandidat Fillon baut Parteispitze mit Vertrauten um

Französische Republikaner Präsidentschaftskandidat Fillon baut Parteispitze mit Vertrauten um

 Fillon legt milde lächelnd die Hand aufs Herz. Er steht vor einer blauen Wand mit Frankreich-Fahne. (AFP / Eric Feferberg)Übernimmt die Führung seiner Partei: Der frühere französische Premier und neue konservative Präsidentschaftskandidat Fillon. (AFP / Eric Feferberg)

Der neu gewählte Präsidentschaftskandidat der französischen Konservativen, Fillon, baut die Spitze seiner Partei mit Vertrauten um.

Der frühere Präsident der Nationalversammlung, Accoyer, wird Generalsekretär der Republikaner. Er hatte Fillon im Vorwahlkampf unterstützt. Auch weitere Gefolgsleute erhielten Schlüsselpositionen. Dagegen wurde der bisherige Interimsvorsitzende Wauquiez zum Stellvertreter herabgestuft. Er hatte sich für den früheren Präsidenten Sarkozy eingesetzt. Einen offiziellen Parteivorsitzenden wird es nicht geben. Als Präsidentschaftskandidat übt Fillon die Leitung der Republikaner selbst aus.

Dem wirtschaftsliberalen und wertkonservativen Politiker werden gute Chancen auf einen Wahlsieg im Frühjahr eingeräumt.

Weitere Nachrichten

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk