Die Nachrichten
 

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten
 

FußballPhilipp Lahm soll Ehrenspielführer der Nationalmannschaft werden

Philipp Lahm am 1. April im Spiel des FC Bayern München gegen den FC Augsburg (imago sportfotodienst)
Philipp Lahm könnte bald in eine Reihe mit den ganz Großen des deutschen Fußballs treten. (imago sportfotodienst)

Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm soll morgen zum Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ernannt werden.

DFB-Präsident Reinhard Grindel teilte den Delegierten beim Außerordentlichen Bundestag in Frankfurt mit, er werde einen entsprechenden Vorschlag machen. Grindel hatte zuvor erklärt, zu den formalen Voraussetzungen gehörten viele Länderspiele, eine prägende Rolle als Kapitän und besondere Verdienste für den Fußball. Philipp Lahm sei ein herausragender Sportsmann und sozial engagierter Mensch, der diese Kriterien erfüllen würde. Zuletzt wurde Jürgen Klinsmann diese Ehre zuteil. Zuvor waren Fritz Walter, Uwe Seeler, Franz Beckenbauer und Lothar Matthäus als DFB-Ehrenspielführer ausgezeichnet worden.