• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 08:50 Uhr Presseschau
StartseiteSprechstundeMagenbeschwerden im Alter09.02.2016

GastroenterologieMagenbeschwerden im Alter

Völlegefühl, Sodbrennen oder Übelkeit sind typische Magen-Darm-Beschwerden, die ohne organische Grunderkrankung auftreten. Ursachen können Stress, ungünstiges Ess- und Trinkverhalten, zu hohe Belastung des Kreislaufes sowie Medikamente und Nikotin sein.

Am Mikrofon: Carsten Schroeder

Die Illustration eines Magens. (imago / Science Photo Library)
Die Illustration eines Magens. (imago / Science Photo Library)

Im Alter treten diese Beschwerden aus unterschiedlichen Gründen häufiger auf. Die Produktion von Magensäure sinkt, im Dickdarm verlängert sich der Transport von Speiseresten, die Verträglichkeit von Alkohol, Nikotin und Medikamenten lässt nach.

Studiogäste:

  • Prof. Peter Malfertheiner, Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie der Universität Magdeburg  
  • Dipl. oec. troph. Kerstin Bernhardt, Ernährungsberaterin, Köln

Themen der Sendung:

  • Asiatische Tigermücke: Verbreitung und Gefahren eines Krankheitsüberträgers - Carsten Schroeder im Gespräch mit Prof. Egbert Tannich, Leiter der Abteilung Molekulare Parasitologie am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin, Hamburg
  • Psychotherapie Online: Immer mehr Krankenkassen übernehmen Kosten für Psychotherapeutische Onlineangebote (Autor: Wolfgang Noelke)
  • Reportage: Magenbeschwerden - Pflanzliche Medikamente helfen gegen Bauchgrimmen (Autor: Mirko Smiljanic)
  • Radiolexikon Gesundheit: Gelbsucht (Autor: Mirko Smiljanic)

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk