• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 10:10 Uhr Sprechstunde
StartseiteKontroversWie kann man Putin Grenzen setzen?08.09.2014

Gauck, NATO und RusslandWie kann man Putin Grenzen setzen?

Eine neue Eingreiftruppe, zusätzliche Stützpunkte und mehr Manöver in Osteuropa. Im Konflikt um die Ukraine setzt die NATO auf Zeichen der Stärke. Auch Bundespräsident Gauck kritisiert die Moskauer Politik ungewöhnlich heftig.

Moderation: Martin Zagatta

Die Schatten von drei Soldaten im Krieg, die Waffen in den Händen halten. (AFP / Anatoliy Boyko)
Droht ein neuer Kalter Krieg? (AFP / Anatoliy Boyko)

Ist das der richtige Weg, dem russischen Präsidenten Putin Grenzen zu setzen? Soll sich Deutschland mehr einmischen?  Droht ein neuer Kalter Krieg? Und sind die Deutschen überhaupt bereit, mehr für Verteidigung und Rüstung auszugeben?

Unsere Studiogäste:

  • Elmar Brok, Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im Europaparlament, CDU

  • Bernd Riexinger, Bundesvorsitzender der Partei Die Linke

  • Werner Schulz, Ehemaliger Europaabgeordneter und Osteuropa-Experte, Bündnis 90/Die Grünen

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail: Telefon 00800 - 4464 4464 (europaweit kostenfrei), E-Mail-Adresse: kontrovers@deutschlandfunk.de

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk