• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 22:05 Uhr Spielraum
StartseiteForschung aktuellErstes Stammzellen-Baby geboren12.05.2015

GenforschungErstes Stammzellen-Baby geboren

Vor etwa drei Wochen kam in Kanada ein Junge namens Zain Rajani auf die Welt. Bei seiner Zeugung spielten neben Eizelle und Spermien auch körpereigene Stammzellen eine Schlüsselrolle. Deshalb wird Zain jetzt vom "Time"-Magazin als weltweit erstes Stammzellen-Baby bezeichnet.

Von Michael Lange

Weiterführende Information

Stammzellen - Klonen für Fortgeschrittene
(Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 22.04.2015)

Maus-Experiment - Streit über Stammzellen im Eierstock
(Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 16.03.2015)

Der Wissenschaftsjournalist Michael Lange erklärte im DLF, wie genau die Stammzellen zur Geburt des Babys beigetragen haben.

Das Gespräch können Sie sechs Monate lang nach der Sendung in unserem Audio-On-Demand-Angebot nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk