Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

GeorgienRegierungschef Kwirikaschwili zurückgetreten

Der Premierminister Georgiens, Giorgi Kwirikaschwili, spricht am 15.06.2016 in Berlin im Bundeskanzleramt zu den Medienvertretern. (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)
Der Premierminister Georgiens, Giorgi Kwirikaschwili, ist zurückgetreten. (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)

Nach Massenprotesten gegen die Regierung in Georgien ist Ministerpräsident Kwirikaschwili zurückgetreten.

Laut Verfassung führt dies zum Rücktritt des gesamten Kabinetts. In den letzten Monaten waren tausende Menschen in der georgischen Hauptstadt Tiflis auf die Straße gegangen, um gegen den politischen Einfluss etwa auf die Polizei oder die Justiz zu protestieren.

Diese Nachricht wurde am 13.06.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.