• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteCorsoDie Poesie von Einkaufszetteln 08.01.2016

Grafikdesignerin Steffi KrohmannDie Poesie von Einkaufszetteln

Einkaufszettel scheinen für manche Zeitgenossen nicht nur eine praktische Bedeutung zu haben, sondern sie entdecken darin ungeahnte poetische Qualität. Die Illustratorin Steffi Krohmann hat daraus sogar ein Kunstprojekt entwickelt, dessen Ergebnis nun in Köln zu sehen ist.

Die Grafikdesignerin Steffi Krohmann samt Einkaufszetteln. (Deutschlandradio - Anne Göbel)
Die Grafikdesignerin Steffi Krohmann samt Einkaufszetteln. (Deutschlandradio - Anne Göbel)

Meist werden sie fast achtlos weggeworfen. Hastig notiert, manchmal schwer lesbar, in eigenwilligen Anordnungen und auch schon mal nach den Supermarktregalen strukturiert: Einkaufszettel. Die Kölner Illustratorin und Trickfilmerin Steffi Krohmann entdeckt in ihnen aber auch eine ganz eigenwillige Poesie und hat vor etwa 15 Jahren damit angefangen, sie zu sammeln. Sie ist damit hierzulande nicht die einzige, aber sie hat mit ihrem Projekt "Mi Manca" nun einen Teil dieser Sammlung in Kunstwerke verwandeln lassen.

Das gesamte Interview können Sie sechs Monate in unserem Audio-Player nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk