Dienstag, 22.05.2018
 
Seit 14:10 Uhr Deutschland heute
StartseiteSport am Wochenende"Knallharter Wettkampf"13.05.2018

Großer Preis von Spanien"Knallharter Wettkampf"

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Rennen in Barcelona gewonnen, Sebastian Vettel wurde im Ferrari Vierter. FAZ-Redakteur und Formel-1-Experte Anno Hecker sprach im Deutschlandfunk von einem "knallharten Wettkampf, wie es ihn letzte Saison nicht gegeben hat."

Anno Hecker im Gespräch mit Andrea Schültke

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Motorsport-Experte Anno Hecker sieht Ferrari und Mercedes diese Saison eng beieinander.  (imago sportfotodienst)
Auch wenn Hamilton heute die Nase vorn hatte: Motorsport-Experte Anno Hecker sieht Ferrari und Mercedes diese Saison nah beieinander. (imago sportfotodienst)
Mehr zum Thema

Formel 1 "Formel 1 nähert sich an gesellschaftliche Konventionen an"

Formel 1 "Hamiltons Alleinstellungsmerkmal ist sein Individualismus"

Dass Ferrari beim fünften Rennen dieser Saison "nicht in der Lage gewesen ist, das starke Tempo von Mercedes zu halten", habe ihn überrascht, sagte Anno Hecker in der Sendung "Sport am Sonntag".

Eigentlich beobachte der Redakteur der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in dieser Saison einen "knallharten Wettkampf" zwischen Ferrari und Mercedes. Eine Vorentscheidung könne man aus dem Rennen von Barcelona seiner Meinung nach nicht ablesen. In der Gesamtwertung führt aktuell Lewis Hamilton. 

Äußerungen unserer Gesprächspartner geben deren eigene Auffassungen wieder. Der Deutschlandfunk macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk