Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

GründungsoffensiveJungunternehmer sollen besser gefördert werden

Designer feiern ihre Programmierung. (imago / Science Photo Library)
Die Bundesregierung will Start-Ups fördern. (imago / Science Photo Library)

Unternehmensgründer in Deutschland sollen besser gefördert werden.

Bundeswirtschaftsminister Altmaier startete dafür gemeinsam mit der Staatsbank KfW eine neue digitale Plattform, die beim Aufbau einer Firma helfen soll. KfW-Vorstandschef Bräuning sagte in Berlin, Deutschland brauche ein lebendiges Gründungsgeschehen, um auf Dauer innovativ und wettbewerbsfähig zu bleiben. Gute Ideen dürften nicht an mangelnder Unterstützung scheitern.

Union und SPD hatten im Koalitionsvertrag vereinbart, Instrumente zur Finanzierung von Unternehmensgründungen weiterzuentwickeln.

Diese Nachricht wurde am 16.04.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.