Samstag, 23.06.2018
 
Seit 06:50 Uhr Interview

KonzertGrundton D

Dorfkirche Pinnow03.08.2018 20:00 Uhr, Murchin-Pinnow
Hartwig Ebersbach: "Grundton D" (VG Bild-Kunst, Bonn 2011)

Werke von CLAUDIO MONTEVERDI, TOMASI ALBINONI, ANTONIO VIVALDI und anderen

Dorothee Oberlinger, Blockflöte
Dmitry Sinkovsky, Violine und Countertenor
Marco Testori, Cello
Luca Pianca, Laute
Peter Kolfer, Cembalo

Mit der Benefiz-Konzertreihe 'Grundton D' engagiert sich der Deutschlandfunk in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz seit 28 Jahren für Baudenkmale in Not. Bei 'Grundton D' werden unbedingt erhaltenswerte und teilweise vom Verfall bedrohte Baudenkmale im ganzen Bundesgebiet zur Bühne für hochkarätige Musikerinnen und Musiker.

Der Erlös der Benefiz-Veranstaltungen fließt in den Wiederaufbau und Erhalt der Konzertorte. Mit der anschließenden Sendung der 'Grundton-D'-Konzerte lässt der Deutschlandfunk Millionen von Hörern an einzigartigen Musikereignissen teilhaben und öffnet Augen und Ohren für die großartigen Räume, in denen sie erklingen.

Sendung • 26.8.2018 • 21.05 Uhr • Deutschlandfunk

Eintritt:
€ 25,- / ermäßigt € 15,-

Ticketbestellung:
Förderverein zur Erhaltung der Dorfkirche Pinnow e.V. 
Pinnow 41 -Altes Pfarrhaus- 
17390 Murchin-Pinnow 

oer per E-Mail unter Johannes.spanke@gmx.de

Weitere Informationen zur Konzertreihe 'Grundton D' finden Sie hier.

Programmtipps

Die Landwirtin Cornelia Briem-Grooten steht zusammen mit dem Berater Georg Milz von der Landwirtschaftskammer NRW in einem blühenden Feld.   (Deutschlandradio / Claudia Hennen)
Schleichende Katastrophe Das Insektensterben und was wir dagegen tun können
Das Wochenendjournal 23.06.2018 | 09:10 Uhr

In Deutschland gibt es drei Viertel weniger Insekten als noch vor 30 Jahren – mit diesem dramatischen Forschungsergebnis sind Krefelder Wissenschaftler im vergangenen Jahr an die Öffentlichkeit gegangen. Seither reißt die Debatte über Ursachen und Folgen des Insektensterbens nicht ab.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk