Die Nachrichten
 

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten
 

Handball-EMIsländischer Überraschungssieg zum Auftakt

Islands Spieler jubeln nach dem Auftaktsieg in der kroatischen Stadt Split bei der Handball-EM 2018. (imago sportfotodienst)
Islands Spieler jubeln nach dem Auftaktsieg in der kroatischen Stadt Split bei der Handball-EM 2018. (imago sportfotodienst)

In Kroatien hat die Handball-Europameisterschaft begonnen.

Zum Auftakt besiegte Island überraschend den Rekordeuropameister Schweden mit 26:24. In der EM-Vorbereitung vergangene Woche hatte Island beide Spiele gegen Deutschland verloren. Zudem spielte Weißrussland gegen Österreich 27:26.

Gastgeber Kroatien startete mit einem 32:22 gegen Serbien in das Turnier.
Außerdem trafen in der Gruppe B die Mitfavoriten Frankreich und Norwegen im ersten Topspiel aufeinander. Sie trennten sich 32:31.

Titelverteidiger Deutschland spielt erstmals am Samstag gegen Montenegro.

Diese Nachricht wurde am 13.01.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.