Samstag, 16.12.2017
StartseiteHeimat - Wiederkehr einer Idee
Ausschnitt: Caspar David Friedrich, Abtei im Eichwald, Endzustand nach Restaurierung © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Foto: Kristina Mösl, Francesca Schneider (Ausschnitt: Caspar David Friedrich, Abtei im Eichwald, Endzustand nach Restaurierung © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Foto: Kristina Mösl, Francesca Schneider)

Egal wohin man schaut, ob in Politik oder Kultur, der Begriff "Heimat" erlebt zurzeit ein echtes Revival. In Zeiten, in denen tausende Flüchtlinge bei uns eine neue Heimat suchen, wird um die Definition dieses Begriffs gerungen wie lange nicht mehr. Während die Alternative für Deutschland einen eher folkloristischen, deutsch-nationalen Heimatbegriff propagiert, wird in vielen Museen und Theatern ein neues, multikulturelles Heimatkonzept erprobt. Grund für uns, den Heimatbegriff in einer Reihe genauer unter die Lupe zu nehmen: In "Kultur heute" sprechen wir vom 27. Juli bis zum 4. September mit SchriftstellerInnen, Kulturschaffenden und WissenschaftlerInnen aus allen Bereichen über persönliche Heimatgefühle, aber auch über das große Ganze – denn die Debatte über "Heimat" ist nichts anderes als die Debatte über die Zukunft unserer Gesellschaft.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk