• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 21:05 Uhr Musik-Panorama
StartseiteUmwelt und VerbraucherHinweise auf Kettenreaktion im Atomkraftwerk Fukushima02.11.2011

Hinweise auf Kettenreaktion im Atomkraftwerk Fukushima

In Block 2 wurden geringe Mengen an Xenon 133 und 135 gefunden

Im zerstörten japanischen Atomkraftwerk Fukushima sind Hinweise auf eine erneute Kettenreaktion entdeckt worden. In Block 2 fanden sich geringe Mengen an Xenon 133 und 135. Diese Produkte entstehen während der Kernspaltung von Uran. Erhöhte Radioaktivität sei aber nicht gemessen worden, teilte der Betreiber Tepco mit.

Von Peter Kujath

Die Reaktorblöcke von Fukushima (picture alliance / dpa)
Die Reaktorblöcke von Fukushima (picture alliance / dpa)

Den vollständigen Beitrag können Sie mindestens bis zum 2.4.2012 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk