• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 10:05 Uhr Gottesdienst
StartseiteHörspielDie Verbesserung von Mitteleuropa, Roman24.10.2017, 20:10 Uhr

HörspielDie Verbesserung von Mitteleuropa, Roman

"ein mir selber nicht in aller deutlichkeit eingestandenes ziel in dem buch ist es immer gewesen, so eine irrationale seelische instanz zu retten vor dem zugriff der naturwissenschaften und vor der fortschreitenden formalisierung des lebens." (Oswald Wiener, 1983)

Hörspielfassung nach dem Roman von Oswald Wiener

Der österreichische Schriftsteller Oswald Wiener, aufgenommen 1968. Er wurde am 5.10.1935 in Wien geboren. 1989 erhielt er den Großen Österreichischen Staatspreis. | (picture-alliance / Votava)
Der österreichische Schriftsteller Oswald Wiener, aufgenommen 1968. (picture-alliance / Votava)

"ein mir selber nicht in aller deutlichkeit eingestandenes ziel in dem buch ist es immer gewesen, so eine irrationale seelische instanz zu retten vor dem zugriff der naturwissenschaften und vor der fortschreitenden formalisierung des lebens." (Oswald Wiener, 1983) In den 1960er Jahren schrieb Oswald Wiener den für die deutsche Literatur folgenreichen Prosatext "DIE VERBESSERUNG VON MITTELEUROPA, ROMAN", ein verzweifelter und zugleich spielerisch-ironischer Versuch, das romantische Künstlerideal über die Zertrümmerung der Form zu dekonstruieren, den unhinterfragbaren Rest des Ideals aber gleichwohl für das eigene Leben zu bewahren - im Angesicht wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk