• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 07:15 Uhr Interview
StartseiteHörspielSéance Vocibus Avium01.11.2008

HörspielSéance Vocibus Avium

Hörspiel des Monats

"Wolfgang Müller gibt ausgestorbenen Vogelarten eine Stimme: Er hat Künstler der deutschen Avantgarde-Pop-Szene gebeten, allein auf der Grundlage wissenschaftlicher Aufzeichnungen verstummte, vergangene Vogelstimmen zu rekonstruieren. So wird aus der rein schriftsprachlichen Erinnerung an ausgestorbene Natur wieder lebendige Akustik - und wir werden nie erfahren, ob diese Töne und Stimmen 'richtig' sind oder doch ganz anders als die ihrer tierischen Vorbilder. Mit ihren jeweils ganz eigenen musikalischen und stimmlichen Mitteln und Techniken schaffen die Musiker uns aber die Möglichkeit einer Erinnerung, einer Vorstellung der ausgestorbenen Vögel....

Von Wolfgang Müller

Eine weiße Taube im Flug (Stock.XCHNG / Rupert Hennen)
Eine weiße Taube im Flug (Stock.XCHNG / Rupert Hennen)
Mehr bei deutschlandradio.de

Produktion:

Wolfgang Müller setzt mit seinem Hörspiel der aussterbenden Natur ein akustisches Denkmal - und erzählt dabei viel über die Kraft, aber auch über die klaren Grenzen der Kunst. Für die intellektuelle Auseinandersetzung mit der Natur hinterfragt er die Maßstäbe - und erfindet ein paar neue." (Aus der Begründung der Jury)


Mitwirkende:
Claudia Urbschat-Mingues
Vogelstimmen: Justus Köhnke, Annette Humpe,
Frederik Schikowski, Frieder Butzmann,
Hartmut Andryczuk, Max Müller u.a.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk