Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:00:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 

Nachrichten

Hofreiter(Grüne)SPD-Kanzlerkandidat Schulz schweigt zu Klimaschutz

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anton Hofreiter (Michael Reichel, dpa picture-alliance)
Kritik an der Rede von "Herrn Schulz" kommt von dem Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anton Hofreiter. (Michael Reichel, dpa picture-alliance)

Die Grünen kritisieren das bisherige Schweigen des neuen SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten Schulz zu den Problemen der Erderwärmung und der Umweltzerstörung.

Siebzig Minuten ohne das geringste Wort zum Thema Klimaschutz, Null Komma Null zum Umweltschutz, meinte Grünen-Fraktionschef Hofreiter zur Rede von Schulz auf dem SPD-Parteitag am Sonntag. Gegenüber den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland fügte Hofreiter hinzu, Herrn Schulz und der SPD müsse deutlich gesagt werden, dass Deutschland seine internationalen Zusagen einhalten müsse, um die Klimakatastrophe noch abzuwenden. Das bedeute saubere Energien statt Kohle und alternative Antriebe statt Verbrennungsmotoren, betonte der Grünen-Politiker.