Sport am Wochenende / Archiv /

 

"Ich stimme normalerweise mit nichts überein!"

Sportgespräch: Einblicke in die Arbeit eines FIFA-Reform-Helfers

Joachim Eckert im Gespräch mit Philipp May

Der Richter Hans-Joachim Eckert ist Vorsitzender der rechtsprechenden Kammer der Ethik-Kommission der FIFA. (picture alliance / dpa -  Walter Bieri)
Der Richter Hans-Joachim Eckert ist Vorsitzender der rechtsprechenden Kammer der Ethik-Kommission der FIFA. (picture alliance / dpa - Walter Bieri)

Joachim Eckert ist seit Juni letzten Jahres oberster Richter der neuen, zweigeteilten FIFA-Ethikkommission. Eckert gilt als unabhängig und integer. Ist er genau der richtige Mann, um über die Machenschaften im korruptionsbelasteten Fußballweltverband zu urteilen? Oder wird der Deutsche als Feigenblatt für den Reformprozess missbraucht?

Vieles spricht für Letzteres, zumal der FIFA-Chefreformer, der Baseler Rechtsprofessor Mark Pieth, den Reformwillen innerhalb des Weltverbandes erst in dieser Woche öffentlich in Frage gestellt hat.

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 10. Juli 2013 als Audio-on-demand abrufen.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Sport aktuell

Freiburger Doping-KommissionDer nächste Rücktritt

Letizia Paoli, Leiterin der Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin, eröffnet am Montag dem 12. 09. 2011 in Freiburg eine Pressekonferenz zu Beginn des dreitägigen Symposiums Sportmedizin und Doping in Europa. (Imago / Winfried Rothermel)

Die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin kommt nicht zur Ruhe: Nachdem Ende vergangener Woche der Wissenschaftler Andreas Singler seinen Rücktritt aus dem Gremium angekündigt hatte, teilte heute das bisherige Kommissionsmitglied Heinz Schöch seinen sofortigen Rückzug mit. Er macht der Vorsitzenden drastische Vorwürfe.

European Games in BakuWerbeveranstaltung im Bundestag

Die Altstadt der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku mit Minaretten liegt vor dichtbebauten neuen Hochhäusern. (Deutschlandradio / Sven Töniges)

Mit den European Games in Baku steht das nächste Sportevent in einem autokratischen Land vor der Tür. Nun waren der Sportminister und der Botschafter Aserbaidschans im Sportausschuss des Bundestags zu Gast, um Fragen zu beantworten.

FC BayernSpieler mit "Wunder-Methode" behandelt

FC-Bayern-Spieler Arjen Robben sprintet in der Allianz Arena in München mit dem Ball (picture alliance / dpa)

Fußball-Profis des FC Bayern München sind bei bestimmten Verletzungen bisher offensichtlich mit einer "Wunder-Methode" behandelt worden. Nach Informationen der ARD-Recherche-Redaktion Sport sollen sich Spieler immer wieder einer besonderen Art der Magnetstimulation unterzogen haben.