Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

InflationTeuerungsrate steigt im April um 1,6 Prozentpunkte

Kunden gehen am 13.03.2015 in Velbert (Nordrhein-Westfalen) durch einen Supermarkt von Aldi (Nord). (Oliver Berg/dpa)
Die Preise für Nahrungsmittel sind gestiegen. (Oliver Berg/dpa)

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im April im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,6 Prozentpunkte gestiegen.

Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Im Vergleich zum März blieb die Inflationsrate demnach unverändert. Der Preisanstieg bei Energie lag im Jahresvergleich unterhalb der Gesamtteuerung. Dagegen erhöhten sich die Preise für Nahrungsmittel überdurchschnittlich.

Diese Nachricht wurde am 16.05.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.