• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 00:00 Uhr Nachrichten
StartseiteFreistilBroadcast your life - Die wilde Welt der YouTube-Videos02.11.2014

InternetBroadcast your life - Die wilde Welt der YouTube-Videos

YouTube: Gestartet als ein Sammelsurium von Musikvideoclips und pixeligen Katzenvideos. Aber seitdem HD-Videokameras und filmende Smartphones allgegenwärtig sind, wird die Videoplattform langsam ihrem Slogan gerecht: "Broadcast yourself". Denn Tausende nehmen das wörtlich. Sie filmen sich selbst. Sie dokumentieren ihr Leben und stellen es online.

Von Christoph Spittler

Die Internetstars "Y-Titty" treten am 16.08.2014 bei den Videodays in Köln auf. (picture-alliance / dpa / Thilo Schmülgen)
Die Internetstars Y-Titty erreichen im Netz mehr Fans als manche Fernsehstars. (picture-alliance / dpa / Thilo Schmülgen)

Sie spielen Sketche, geben Schminktipps oder zeigen einfach nur, was sie gerade eingekauft haben. Manche werden berühmt, treten vor Tausenden in großen Hallen auf und müssen auf der Straße Autogramme geben. Internetstars wie die Komiker der Gruppe Y-Titty oder der Video-Blogger LeFloid erreichen mit ihren YouTube-Kanälen Zuschauerzahlen, von denen viele Fernsehmacher nur träumen können: Die meisten Kinder und Jugendlichen gucken heute deutlich mehr Internetvideos als Fernsehen. Und plötzlich wird sogar Geld gemacht mit dem Exhibitionismus des Banalen. Ist es jetzt wirklich ernst mit Andy Warhols "15 minutes fame for everyone"?

Produktion: DLF 2014

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk