Freitag, 20.04.2018
 
Seit 20:10 Uhr Das Feature













Polnischer Botschafter zu Justizreform"Ich würde eine Nachbesserung nicht ausschließen"

Der polnische Botschafter in Deutschland, Andrzej Przyłębski, schließt Korrekturen bei der umstrittenen Justizreform in seinem Land nicht aus. Es müsse aber fundierte Gespräche zwischen Juristen aus Polen und der EU-Kommission geben, so der Botschafter im Dlf. Den Besuch von Premierminister Morawiecki in Brüssel verstehe er "als eine Bitte um Dialog".


Weitere Beiträge

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk