Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:14:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

IrakKurdenregierung signalisiert Gesprächsbereitschaft

Demonstranten nehmen am 22.09.2017 in Erbil im Irak an einer Kundgebung des kurdischen Präsidenten Barsani zum Unabhängigkeitsreferendum teil.  (Oliver Weiken, dpa picture alliance)
Bei dem Referendum im September stimmten mehr als 92 Prozent der Wähler für eine Abspaltung vom Irak. (Oliver Weiken, dpa picture alliance)

Die kurdische Regionalregierung im Nordirak hat ihre Bereitschaft zu Verhandlungen mit der Zentralregierung in Bagdad erklärt.

Das geht aus einer Mitteilung hervor. Die Kurden hatten bei einem Referendum mit großer Mehrheit für ihre Unabhängigkeit gestimmt. Die Beziehungen zu Bagdad sind seitdem zusätzlich belastet. Gestern hatte die Kurdenregierung sogar erklärt, sie befürchte einen Angriff irakischer Streitkräfte. Bagdad wies das zurück.