Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:15:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 

Nachrichten

IrakMossul-Flüchtlinge berichten über Zwangsrekrutierungen durch IS

Irakische Einheiten am 23.02.2017 westlich von Mossul im Irak. Zu sehen sind viele Militärfahrzeuge. (picture alliance / dpa / Mohammed Saad)
Irakische Einheiten westlich von Mossul. (picture alliance / dpa / Mohammed Saad)

Im Westteil der irakischen Stadt Mossul zwingt die Terrormiliz IS offenbar junge Männer zum Kampf gegen die Regierungstruppen.

Wie Flüchtlinge und ein Polizeivertreter berichten, versuchen die Dschihadisten ihre Verluste durch Zwangsrekrutierungen auszugleichen. Aus Angst davor versteckten sich viele Männer und gingen auch nicht mehr in die Moschee. Die irakischen Regierungstruppen haben vor rund sechs Monaten eine Großoffensive gegen den IS eingeleitet und deren Kämpfer in den Westen Mossuls zurückgedrängt.