Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:17:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

IranSieg Ruhanis bei der Präsidentschaftswahl in Sicht

Irans aktueller Präsident Hassan Ruhani links im Bild. Rechts von ihm sein Herausforderer Seyed Ebrahim Raisi.  (MAXPPP)
Der bisherige iranische Präsident Hassan Ruhani (links im Bild). Rechts von ihm sein Herausforderer Seyed Ebrahim Raisi (MAXPPP)

Bei der Präsidentschaftswahl im Iran zeichnet sich ein Sieg von Amtsinhaber Ruhani ab.

Ersten offiziellen Angaben aus Teheran zufolge liegt Ruhani vorn. Zuvor hatte bereits die Nachrichtenagentur Reuters gemeldet, der Politiker komme nach Auszählung der meisten Wahlzettel auf gut 21 Millionen Stimmen, sein konservativer Rivale Raissi auf 14 Millionen. Ruhanis Stabschef Abutelebi erklärte auf Twitter, der Präsident habe 60 Prozent der Stimmen erhalten. Ruhani will seine Reformpolitik fortsetzen, die der Bevölkerung mehr Freiheit und der Wirtschaft Erholung bringen soll.

Die Wahlbeteiligung lag laut Innenministerium bei rund 70 Prozent, das entspricht mehr als 40 Millionen Wählern.