Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:06:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

IW-StudieZu viele Häuser auf dem Land

"Zu verkaufen" steht an einem Haus in Malching (Bayern) (dpa / picture alliance / Armin Weigel )
Statt ein altes Haus zu kaufen, bauen viele lieber ein neues. (dpa / picture alliance / Armin Weigel )

In ländlichen Regionen in Deutschland werden nach Einschätzung des Instituts der Deutschen Wirtschaft zu viele Wohnhäuser gebaut.

In einer Studie warnen die Kölner Wissenschaftler vor Zersiedelung und Leerstand. Da die Bevölkerung schwinde, werde die Nachfrage langfristig wegfallen. Die Preise für die heute gebauten Häuser würden fallen. Das IW empfiehlt betroffenen Kommunen, keine neuen Baugebiete auszuweisen, Neubauten an den Abriss von alten Häusern zu koppeln und die Ortskerne attraktiver zu machen.