Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

Jazz und RockSchlagzeuger Jon Hiseman ist tot

Das Bild zeigt den britischen Schlagzeuger Jon Hiseman mit der Band Colosseum im Jahr 2014. (dpa-Bildfunk / Geisler-Fotopress)
Der Schlagzeuger Jon Hiseman ist tot. (dpa-Bildfunk / Geisler-Fotopress)

Der britische Schlagzeuger Jon Hiseman ist tot.

Wie sein Musikverlag Temple Music der dpa bestätigte, starb er im Alter von 73 Jahren an den Folgen einer Hirn-Operation. Hiseman war Autodidakt, spielte meist mit gleich zwei Bass Drums und war berühmt für seine Soli, die bis zu 15 Minuten dauern konnten. Er spielte bei Bands wie John Mayalls Bluesbreakers und Tempest.

Große Erfolge feierte er aber vor allem mit Colosseum - einer Band, die Jazz, Blues und Rock mischte. Jon Hiseman und seine Frau Barbara Thompson waren 1976 auch unter den ersten Mitgliedern des United Jazz+Rock Ensembles, wobei Barbara Thompson Saxofon spielte.

Diese Nachricht wurde am 14.06.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.