Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:01:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 

Nachrichten

JerusalemRestauration der Grabeskirche beendet

Die Kreuze der Kreuzritter auf einer Wand in der Grabeskirche in Jerusalem, aufgenommen 1998 (picture-alliance / dpa / Richard Nowitz)
Die Kreuze der Kreuzritter auf einer Wand in der Grabeskirche in Jerusalem (picture-alliance / dpa / Richard Nowitz)

Die Restaurierung der Grabeskirche in Jerusalem ist nach zehn Monaten Bauzeit abgeschlossen.

Die Leiterin des Projektes, Moropoulou, nannte die Fertigstellung einen historischen Moment. Die Grabkapelle in der Kirche werde am kommenden Mittwoch eingeweiht. Dies ist laut Überlieferung der Bibel der Ort, an dem Jesus Christus begraben wurde.

Die Steine der Kapelle waren aufgrund von Feuchtigkeit schon seit Jahrzehnten marode und porös. Bereits 1947 hatten die damals für das Bauwerk verantwortlichen Briten die Kapelle mit Stahlträgern abgestützt. Mehr als 50 Ingenieure, Archäologen und Restauratoren waren an den Sanierungsarbeiten beteiligt. Die Gesamtkosten liegen bei knapp 3,5 Millionen Euro, die unter anderem der gemeinnützigen World Monuments Fund aus New York und private Spender getragen haben.