Montag, 18.12.2017
StartseiteJazz LiveMAKKRO & Subway Jazz Orchestra28.03.2017

Junge deutsche SzeneMAKKRO & Subway Jazz Orchestra

Das Kölner Subway Jazz Orchestra gehört zu den handwerklich besten, solistisch profiliertesten, stilistisch vielseitigsten und umtriebigsten Big Bands der jungen deutschen Szene. Einmal im Monat präsentiert die Großformation live ein komplett neues, oft eigens für diesen Auftritt geschriebenes Programm. In diesem März arbeitete sie dafür mit dem Doppeltrio MAKKRO zusammen.

Am Mikrofon: Odilo Clausnitzer

Der Musiker Janning Trumann (Nadine Targiel)
Der Musiker Janning Trumann (Nadine Targiel)
Mehr zum Thema

JazzFacts Das Kölner Subway Jazz Orchestra

Darin sind dem Posaunisten Janning Trumann und dem Keyboarder Christian Lorenzen jeweils ein Bassist und ein Schlagzeuger zugeordnet - wobei es zu vielfältigen Verzahnungen und Verschmelzungen der beiden Bandhälften kommt.

Die elektronische Musik spielt bei MAKKRO eine große Rolle: Neben dem Keyboarder bedienen auch die beiden Bassisten diverse Synthesizer. Die Band charakterisiert ihren Sound selbst als "frei von genormten Parametern, untermalt mit technischen Hilfsmitteln der Kindheitstage, verziert mit Kitsch, Spielfreude und einer Prise Seriosität".

MAKKRO & Subway Jazz Orchestra

  • Janning Trumann, Posaune
  • Christian Lorenzen, Piano, Wurlitzer E-Piano
  • David Helm, Oliver Lutz, Bass, Synthesizer
  • Thomas Sauerborn, Fabian Arends, Schlagzeug
  • Subway Jazz Orchestra, Leitung: Jörn Marcussen-Wulf

Aufnahme vom 8.3.17 aus dem Subway in Köln

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk