• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 17:05 Uhr Kulturfragen

Eröffnung des AztekenstadionsDie schönste Fußballschüssel der Welt

Als der Weltfußballverband FIFA das Weltmeisterschaftsturnier 1970 nach Mexiko vergibt, verfallen die fußballverrückten Lateinamerikaner in grenzenlose Euphorie. Doch um das Ereignis würdig präsentieren zu können, werden große Stadien gebraucht: Prunkstück unter den fünf WM-Arenen ist das am 29. Mai 1966, vor 50 Jahren, in der Hauptstadt Mexiko City eröffnete Aztekenstadion.


Vor 100 Jahren geborenMoondog - Straßenmusiker und Unikum der modernen E-Musik

Fast 30 Jahre stand ein blinder Mann mit langem Bart an einer Straßenkreuzung in New York und war für viele namhafte Künstler eine Anlaufstelle in der Metropole. Es war der US-amerikanische Musiker und Komponist Moondog, der von Jazzfans genauso verehrt wurde wie von Avantgarde-Anhängern oder Klassik-Liebhabern. Vor 100 Jahren wurde Moondog als Louis Hardin in Kansas geboren.


Das Scholem-Alejchem-Denkmal in Kiew erinnert an den in der Ukraine geborenen jiddischen Schriftsteller.  (imago/Sergienko)

Todestag vor 100 JahrenScholem Alejchem - Literat des Jiddischen

Durch das Musical "Anatevka" wurde Scholem Alejchems Roman "Tewje, der Milchmann", der das traditionelle jüdische Leben in einem osteuropäischen „Schtetl“ beschreibt, weltbekannt. Allerdings erst 50 Jahre nach dem Tod des jiddisch-sprachigen Schriftstellers am 13. Mai 1916. Doch dieser späte Erfolg kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Welt der „Schtetl“ bereits zu Lebzeiten des Literaten durch Aufklärung, Industrialisierung und Pogrome vom Aussterben bedroht war.


Ein Exemplar der spanischen Tageszeitung "El País" auf dem Tisch in einem Café (picture alliance / dpa / Ricardo Ceppi)

Spanien vor 40 JahrenSymbol des politischen Aufbruchs

Am 4. Mai 1976 erschien in Madrid die erste Ausgabe von „El País“, der bedeutendsten spanischen Tageszeitung der „Transición“. Gut sieben Monate nach dem Tod Francos galt die Herausgabe der ersten unabhängigen Zeitung als ein wichtiger Schritt in Richtung Pressefreiheit und Demokratie. In den vier Jahrzehnten ihres Bestehens ist um das Blatt herum der größte spanische Medienkonzern „Prisa“ entstanden.


Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 30.05.2016 09:05 Uhr

Kalenderblatt
Vor 150 Jahren: Bedřich Smetanas Oper "Die verkaufte Braut" wird uraufgeführt
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Verwandte Links

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk