• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:10 Uhr Die neue Platte
StartseiteMarkt und Medien"Den Schuh nicht anziehen, den die AfD hinhält"14.01.2017

Kampf um Wählerstimmen"Den Schuh nicht anziehen, den die AfD hinhält"

Er rate allen Parteien davon ab, den Wahlkampf zu stark zu popularisieren, sagte der Kommunikationsberater Johannes Hillje im DLF. Es sei nicht nur ein Kampf um Wählerstimmen, sondern auch ein Kampf um unsere politische Debattenkultur. Hillje forderte, die Kultur des konstruktiven Streits weiterpflegen.

Johannes Hillje im Gespräch mit Brigitte Baetz

Konstituierende Sitzung des Bundestages im Reichstagsgebäude in Berlin. Bei der Sitzung am 22.10.2013 kommen die Parlamentarier der 18. Legislaturperiode erstmals nach der Bundestagswahl im Plenum zusammen (Maurizio Gambarini/dpa)
Es gehe nicht nur um Wählerstimmen, sondern darum, eine konstruktive Streitkultur zu pflegen, sagte der Politikberater Johannes Hillje im DLF. (Maurizio Gambarini/dpa)
Mehr zum Thema

Hasskommentare und "Fake News" "Wir brauchen den Schutz von Persönlichkeitsrechten"

Frankreich Erste TV-Debatte der sozialistischen Kandidaten

Hasskommentare in sozialen Medien Koalition will Facebook notfalls bestrafen

Vor Verhandlungen über Freihandelsabkommen Mexikanischer Minister studiert Trumps Buch

Obama geht - Trump kommt Nicht nur eine Frage des Stils

Das Weiße Haus - kein neues Camelot! Die neue Präsidentschaft und die Kultur

Seit dem Wahlkampf ist die politische Atmosphäre in den USA vergiftet, aber auch für Deutschland befürchten Beobachter für die kommende Bundestagswahl eine Schlammschlacht.

Sie können das Interview sechs Monate als Audiodatei nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk