Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:19:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

Kinder-LeichtathletikSpeerwerfer Röhler mahnt stärkeren Leistungsgedanken an

Der Speerwerfer Thomas Röhler (dpa/picture alliance/ Martti Kainulainen)
Der Speerwerfer Thomas Röhler (dpa/picture alliance/ Martti Kainulainen)

Der Speerwerfer Thomas Röhler fordert einen stärkeren Leistungsgedanken bei Kindern in der Leichtathletik.

Er sagte im Deutschlandfunk: "Es ist moralisch sehr, sehr schön, wenn alle sich lieb haben und jeder als Sieger nach Hause geht." Aber beim Sport gehe es schon noch ums Gewinnen, sagte Röhler. Er habe als Kind auch geweint, wenn er nur Vierter gewesen sei. "Aber ich hab das verstanden und es hat mir sehr geholfen, Leistung einzuschätzen und das zu respektieren."

Der Goldmedaillen-Sieger von Rio de Janeiro mahnte zudem mehr Unterstützung für Trainer an. Bis vor kurzem sei er für seinen Trainer noch ein Hobby gewesen. "Man erwartet von Trainern, dass die am Wochenende auf dem Platz stehen und dass sie unter der Woche trainieren." Es sei eine harte Arbeitssituation, wenn sie dann auch noch Urlaub nehmen müssten, um Trainingslager mit ihren Athleten zu absolvieren. "Ich finde, dass Leidenschaft nicht zur Ausbeutung führen darf", sagte Röhler.

Mehr zu dem Thema können Sie in der Sendung "Sportgespräch" hier nachlesen und -hören.