Kirchensendungen / Archiv /

 

Kirchensendungen im Deutschlandfunk

Buch der Bücher.
Buch der Bücher. (AP)

Beiträge aus den katholischen und evangelischen Kirchensendungen finden Sie in unserer Mediathek zum Nachhören. Zusätzliche Informationen gibt es im Internet auf den Seiten des Medienbeauftragten der evangelischen Kirche in Deutschland sowie den Seiten der Hörfunkbeauftragten der Katholischen Kirche.

Beiträge zum Nachhören:

Diese Sendungen können Sie auch als Podcast abonnieren.

Links zu den Internet-Seiten der Kirchen:


Übersicht über die Kirchensendungen:

Morgenandacht / Gedanken zur Woche
Montag bis Samstag, 6.35 bis 6.40 Uhr
Alle 14 Tage freitags senden wir die evangelische Morgenandacht als "Gedanken zur Woche".

Am Sonntagmorgen
8.35 - 8.50 Uhr

Für die oben genannten Sendungen bieten wir einen Mitschnittdienst an.

Gottesdienst
10.05 - 11.00 Uhr (sonn- und feiertags)

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die "Kirchensendungen" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Gesellschaft

Lutheraner in VenedigEine Geschichte zwischen Duldung und Verfolgung

Gondeln, Boote und ein Vaporetto fahren auf dem Canale Grande vor der Rialtobrücke in Venedig

Die Lutheraner in Venedig bilden eine der ältesten evangelischen Gemeinden außerhalb Deutschlands. Schon ihr Namensgeber Martin Luther erwähnte sie vor fast 500 Jahren. Weil sie in der Lagunenstadt die Gottesdienste nur versteckt feiern konnten, ist ihre Geschichte weitgehend unbekannt geblieben.

SterbehilfeMedizinethiker: Hilfe bei Selbsttötung zulassen

Ein jüngerer Mensch umfasst das Armgelenk einer älteren Person, die im Krankenbett liegt.

Ärzte sollen in Ausnahmefällen Suizidhilfe durchführen dürfen, fordert der Medizinethiker Ralf Jox im Interview mit dem Deutschlandfunk. Aktive Sterbehilfe solle aber weiterhin verboten bleiben und die Hilfe zur Selbsttötung auch nur unter strengen Bedingungen erlaubt werden.

Fernsehserie GomorrahHarter Blick auf die italienische Mafia

Der italienische Journalist und Mafiaexperte Roberto Saviano

Die zwölfteilige Mafiaserie Gomorrah läuft nun ab Oktober im Bezahlfernsehen Sky und ab 2015 bei Arte. Sie basiert auf den umfangreichen Recherchen des Journalisten Roberto Saviano - und klärt somit fast dokumentarisch über die perverse Logik der Mafia auf.