• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 00:00 Uhr Nachrichten
StartseiteMusikszeneAschenputtel unter den Instrumenten? 02.05.2016

Klassische GitarreAschenputtel unter den Instrumenten?

Bis heute wird klassische Gitarrenmusik kaum wahrgenommen. Erst Ende der 1970er-Jahre etablierte sich das Instrument an den Musikhochschulen als Studienfach. Damals wurde diese Entwicklung mit der Hoffnung von von mehr Akzeptanz des Instruments verknüpft, die sich allerdings nicht erfüllte. Dabei hat die Szene bis heute vieles zu bieten.

Von Thomas Daun

Ein Mann spielt auf einer Akustikgitarre. (imago/Westend61)
Vielseitiges Instrument: die klassische, akustische Gitarre. (imago/Westend61)

In Konzertreihen, bei Festivals der Kammermusik oder im Musikprogramm der Radiosender sind nur selten klassische Gitarrenklänge zu hören. Längst haben sich die klassischen Gitarristen ihre eigenen Foren geschaffen: Gitarrenfestivals, Seminaren, Workshops und Fachtagungen. Die "Musikszene" zeichnet den Weg des klassischen Gitarrenrevivals nach und beleuchtet die heutige Situation.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk