• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 14:35 Uhr Campus & Karriere
StartseiteDossierWie sich das amerikanische dokumentarische Radio neu erfunden hat17.03.2017

Kölner Kongress 2017 Wie sich das amerikanische dokumentarische Radio neu erfunden hat

Vor allem im englischsprachigen Raum hat das Radio in den letzten 15 Jahren das Erzählen wieder entdeckt. Storytelling ist das Zauberwort, mit dem Radiosendungen wie "This American Life" oder "Radiolab" und Podcasts wie "99% Invisible", "Startup" oder "Snap Judgement" das Dokumentarische im Radio zu einer neuen, ungeahnten Blüte gebracht haben.

Von Wolfgang Schiller

Avery Trufelman und Luisa Beck
Avery Trufelman und Luisa Beck gaben beim Kölner Kongress einen Einblick in eines der erfolgreichsten Radio-Startups der letzten Jahre.

Beim Kölner Kongress 2017 erzählen die Radiomacher John Biewen, Avery Trufelman, Luisa Beck, Tim Hinman und Innes Bowen, wie sich dieser Boom entwickeln konnte.

Englischsprachige Videomitschnitte der vier Vorträge können Sie auf der Seite des Kölner Kongresses anschauen: 

American podcasting

How Does This Even Work? – Avery  Trufelman von 99% Invisible und Luisa Beck geben einen Einblick in eines der erfolgreichsten Radio-Startups der letzten Jahre. (in englischer Sprache) » Weitere Informationen

Reality radio

The Story of American Documentary from Public Radio to Podcast. John Biewen, langjähriger Feature-Autor für NPR und BBC und Dozent am Center for Documentary Studies der Duke University, North Carolina, erzählt, wie das einst totgesagte Genre noch mal so erfolgreich werden konnte. (in englischer Sprache) » Weitere Informationen

Investigation and Storytelling

Ein Skandal ist noch lange keine gute Geschichte. Wie verliert der Hörer nicht den Faden bei all den komplexen Details einer investigativen Recherche? Innes Bowen von BBC Radio war lange Jahre Redakteurin von The Report. (in englischer Sprache) » Weitere Informationen

Das dritte Ohr

In Dänemark erreichen die Podcasts von Third Ear so hohe Publikumszahlen wie sonst nur Filme oder Fernsehserien. Tim Hinman gehört zusammen mit Krister Moltzen zu den erfolgreichsten Radioerzählern in Europa. Mit ihrer Serie "Ringbindsattentatet" haben sie 2016 den Prix Europa in der Kategorie Digital Audio gewonnen. (in englischer Sprache) » Weitere Informationen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk