Sonntag, 19.11.2017
StartseiteJazz LiveDas Pablo Held Quartett 25.07.2017

Kölner LoftDas Pablo Held Quartett

Der Kölner Pianist Pablo Held ist eins der Aushängeschilder der aktuellen deutschen Jazz-Szene. Vor allem sein langjähriges Trio gemeinsam mit dem Kontrabassisten Robert Landfermann und Jonas Burgwinkel am Schlagzeug ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und besticht durch intuitives Zusammenspiel, das seinesgleichen sucht.

Am Mikrofon: Thomas Loewner

Das Bild zeigt eine Porträt-Aufnahme von Pablo Held. (Jean Baptiste Millot )
Pablo Held probiert neue Bandkonstellationen aus. (Jean Baptiste Millot )
Mehr zum Thema

Jazz Live Pablo Held Trio & EOS Kammerorchester Köln

Jazz trifft Klassik Pablo-Held-Trio interpretiert Bartok und Hindemith

Seit Anfang 2017 findet im Kölner Loft die Konzertreihe "Pablo Held Meets" statt. Hier nutzt der Pianist die Gelegenheit, neue Bandkonstellationen mit Musikern auszuprobieren, die größtenteils aus dem Umfeld von Pirouet Records stammen. Auf dem Label, das inzwischen seinen Betrieb eingestellt hat, sind in den vergangenen Jahren sämtliche CDs von Pablo Held erschienen.

Für das Konzert am 11. Juni konnte Pablo Held mit dem spanischen Schlagzeuger Jorge Rossy einen der großen Künstler des internationalen Jazz gewinnen: Rossy war viele Jahre Mitglied im Brad Mehldau Trio. Die weiteren Gäste an dem Abend waren Matthias Pichler am Kontrabass und der amerikanische Saxofonist Robert Stillman.

Live im Loft Köln vom 11.6.2017

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk