Kommentar

  • Seite 1 / 1

Sendung vom 19.10.2014

Sendung vom 18.10.2014

Sendung vom 17.10.2014

Sendung vom 16.10.2014

Sendung vom 15.10.2014

Sendung vom 14.10.2014

Sendung vom 13.10.2014

Gemäß den Bestimmungen des Telemedienkonzeptes und des Rundfunkänderungsstaatsvertrages dürfen wir Kommentare nur sieben Tage lang ab Veröffentlichung anbieten.

  • Seite 1 / 1

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Kommentar" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Nachrichten

 
 

Nachrichten

Amnesty:  Keine Hinweise auf Massengräber in der Ostukraine | mehr

Ebola: Regierungsbeauftragter  fordert mehr Entwicklungshilfe | mehr

Pilotenstreik: Gewerkschaft dehnt Ausstand aus  - Lufthansa streicht Flüge | mehr

Kurden bestätigen  Waffenlieferungen aus der Luft für Kobane | mehr

Tote bei Angriffen  auf Kontrollposten in Afghanistan | mehr

Themen der Woche

Ukraine-KonfliktPutins Eigentore

Der russische Präsident Wladimir Putin 

Mit seinem Vorgehen im Ukraine-Konflikt hat sich Russlands Präsident Wladimir Putin vor allem selbst geschadet, kommentiert Robert Baag. Die Probleme im eigenen Land könnten ihm außerdem schneller auf die Füße fallen, als er sich das vorstellen könne. Nicht der Westen habe derzeit eine Bringschuld an die russische Führung - sondern umgekehrt.

Social Freezing Ein unmoralisches Angebot

Konjunkturdelle Gute Politik für die Zukunft gefordert