• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 16:05 Uhr Büchermarkt
Otto Pérez Molina sitzt in Untersuchungshaft (dpa / picture-alliance / Esteban Biba)

Sturz von Guatemalas PräsidentEine historische Leistung

Die guatemaltekische Bevölkerung hat ihren Präsidenten zu Fall gebracht - das ist ein gutes Zeichen für das Erstarken der Zivilgesellschaft, kommentiert Matthias Rüb von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung für den DLF. Dass bei den Wahlen am kommenden Sonntag ein politischer Neuanfang gelingt, sei allerdings unwahrscheinlich - dafür seien noch weitere historische Leistungen erforderlich.


Mingus Wendt (3 Jahre) lacht am Frühstückstisch der Krippen-Kinder, aufgenommen am 02.11.2012 in der Kita Mucklas in Hamburg. (dpa/Georg Wendt)

Streit um die Betreuungs-Milliarde Bitte ideologiefrei diskutieren

Seit das Verfassungsgericht das Betreuungsgeld zur Ländersache erklärt hat, wird im Bund darüber gestritten, was mit den frei gewordenen Mitteln geschehen soll. Die Debatte müsse dringend versachlicht werden, kommentiert Bernd Hilder von der "Thüringischen Landeszeitung" im DLF. Einen Automatismus, die Bundes-Milliarde in die Kita-Versorgung abzuzweigen, gebe es nicht.


Nächste Sendung: 05.09.2015 19:05 Uhr

Kommentar
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Sendehinweis

Gemäß den Bestimmungen des Telemedienkonzeptes und des Rundfunkänderungsstaatsvertrages dürfen wir Kommentare nur sieben Tage lang ab Veröffentlichung anbieten.

Podcast

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk