• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 07:35 Uhr Börse
StartseiteCorsoEin Ministerium für Glück26.11.2014

KommunikationsdesignEin Ministerium für Glück

Im Staat Bhutan ist das Glück als politisches Ziel verankert - es fällt in die Zuständigkeit des Ministeriums für Glück, das die Bürger regelmäßig nach ihrem Wohlbefinden fragt. Auch Deutschland hat ein "Ministerium für Glück und Wohlbefinden". Dahinter verbirgt sich ein nicht-staatliches Designprojekt, das als Abschlussprojekt an der Uni Mannheim entstanden ist.

Gina Schöler im Corsogespräch mit Marietta Schwarz

Daniel Clarens und Gina Schöler haben als Masterstudenten im Kommunikationsdesign das Ministerium für Glück und Wohlbefinden gegründet und eine Kampagne dafür entwickelt. "Glücksministerin" Gina Schöler stellt das Projekt im Corsogespräch vor.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk