• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 18:40 Uhr Hintergrund
StartseiteBücher für junge LeserDie 7 besten Bücher für junge Leser im November05.11.2016

KritikDie 7 besten Bücher für junge Leser im November

29 Juroren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ermitteln einmal im Monat die besten sieben Bücher für junge Leser. Hier das Ergebnis der Deutschlandfunk-Bestenliste im Monat November.

Kinder und Jugendliche stöbern am Donnerstag (18.03.2010) auf der Leipziger Buchmesse in den Buchauslagen der Kinderbuchhandlung. Besonders viele Kinder und Jugendliche bevölkern die vier Messehallen an diesem Tag. Auf der Messe präsentieren sich mehr als 2000 Verlage aus fast 40 Ländern mit ihren Neuerscheinungen. Foto: Hendrik Schmidt dpa/lsn (zu dpa 0570 vom 18.03.2010) | Verwendung weltweit (dpa / picture alliance / Hendrik Schmidt)
Buchempfehlungen auch für Jugendliche (dpa / picture alliance / Hendrik Schmidt)

Worauf wartest du?

Von Britta Teckentrup

Verlagshaus Jacoby & Stuart, 192 Seiten, € 22,-                          ab 5            

Werde ich glücklich sein? Wie sehen Vögel die Welt? Warum machen Leute meistens dasselbe? Ist es schlimm, aus der Reihe zu tanzen? Wartest du auf mich? Kinder stellen viele Fragen, manchmal überraschende, manchmal altbekannte. Britta Teckentrup gibt spielerisch Denkanstöße und zeigt mit ihren starken Bild-Kompositionen Jung und Alt in vielfältigen Lebensituationen.

Unter der Erde • Tief im Wasser

Von Aleksandra und Daniel Mizielinscy (Text + Illustration)

Aus dem Polnischen von Thomas Weiler

Moritz Verlag, 112 Seiten, € 29,-                                               ab 6

Dieses »Wendebuch« führt uns in unbekannte Gegenden: Unter die Erde und tief ins Wasser! Goldminen in Südafrika, die Unterwasserwelt unter Bohrinseln, Vulkane und Geysire, Riesenasseln, Gespensterfische und drei Meter lange Regenwürmer. Die tiefste U-Bahn der Welt findet man hier ebenso wie den Marianengraben, Blauwale und Unterseeboote. Ein großformatiges Bilder-Sachbuch, das durch grafische Gestaltung und Liebe zum Detail überzeugt.

Der Mensch

oder Das Wunder unseres Körpers und seiner Billionen Bewohner

Von Jan Paul Schutten und Floor Rieder (Illustration)

Aus dem Niederländischen von Verena Kiefer

Gerstenberg Verlag, 160 Seiten, € 26,-                                      ab 8

Warum sind Knochen stärker als Beton? Warum können wir die Herzmuskeln trainieren, die Darmmuskeln aber nicht? Warum schmecken Kekse besser, wenn man Kopfhörer trägt? Humorvoll und sachgenau erfahren wir alles über das Wunder des menschlichen Körpers und erhalten auf spannende Fragen anschauliche und zuweilen verblüffende Antworten. Floor Rieder hat in vielen Einzelbildern präzise, detailreich und unterhaltsam illustriert.

 

Ein Blick in die deutsche Geschichte

Vom Ein- und Auswandern

Von Nikolaus Barbian & Jochen Oltmer und Christine Rösch (Illustration)

Verlagshaus Jacoby & Stuart, 128 Seiten, € 19,95                        ab 12

Ein Blick auf 150 Jahre Migrationsgeschichte in Deutschland: Vom Kaiserreich und der Einwanderung der Polen ins Ruhrgebiet bis zur Auswanderung der ersten Deutschen in die USA. Von der Emigration vieler Verfolgten zur Zeit des Nationalsozialismus über die Ankunft der ersten »Gastarbeiter« bis zur heutigen Flüchtlingssituation. Ein informativer Beitrag zur Zeitgeschichte in ausdrucksstarken und farbintensiven Bildern.

 

Ahmed

Von Barroux

Aus dem Französischen von Claudia Sandberg

Schaltzeit Verlag, 32 Seiten, € 14,90                                          ab 5

Ein Junge sieht jeden Tag auf seinem Schulweg einen Mann in einer dunklen Ecke sitzen. Er ist fasziniert von diesem riesigen Kerl, den er sich als den König eines fernen Landes vorstellt. Von seinem Vater erfährt er, dass der Mann auf der Straße lebt ... Für den Jungen gehört der Mann zur Stadt wie alle anderen. Eines Tages, im Winter, ist der Fremde verschwunden.

 

Käpt’n Kalle

Von Anke Kranendonk und Annemarie van Haeringen (Illustration)

Aus dem Niederländischen von Sylke Hachmeister

Carlsen Verlag, 151 Seiten, € 9,99                                             ab 8

Ein eigenes Boot war das Geschenk zum Seepferdchen! Kalle möchte es mit Hund Max und Meerschweinchen Hektor ausprobieren. Sie fahren auf den Fluss hinaus. Das ist ziemlich aufregend. Und dann begegnet Kalle unterwegs Septimia mit den roten Locken. Weil sie kein Haustier besitzen darf, schenkt Kalle ihr Hektor. War das die richtige Entscheidung? Nach einigen Abenteuern mit einer verwirrten alten Dame treffen sich alle beim Eisessen wieder. Eine großartige Kindergeschichte, begleitet von feinen, ausdruckstarken Bildern.

 

Du und ich und alle anderen Kinder

Gesammelte Geschichten und Kindergedichte

Von Bart Moeyaert und Rotraut Susanne Berner, Gerda Dendooven, Korneel Detailleur, Wolf Erlbruch, André Sollie & Marije Tolman (Illustration)

Aus dem Niederländischen von Mirjam Pressler

Hanser Verlag, 512 Seiten, € 24,-                                              ab 6

Ein Fuchs, der über Unterschiede und Gleichheiten philosophiert. Eine afrikanische Lehmhütte mitten im Nachbargarten. Eine Obenkatze und eine Kellerkatze in Zeiten epochaler Umbrüche. Das alles und noch viel mehr nachdenklich Stimmendes, Heiteres und Wundersames gibt es in dieser einzigartigen, meisterhaft illustrierten Sammlung zu entdecken.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk